Die Corona-Ampel auf einen Blick

17. August 2020

Die Corona-Ampel soll Ihnen und uns dabei helfen je nach Risikoeinstufung die richtigen Maßnahmen zu treffen, um die COVID-19-Ausbreitung bestmöglich einzuschränken. Nachfolgend wollen wir Ihnen einen Überblick über die vom Bildungsministerium verordneten Maßnahmen für unsere Schule geben:

 

Normalbetrieb mit Hygienevorkehrungen

  • Hygiene- und Präventionskonzept erstellen
  • Krisenteam der Schule definieren
  • Verantwortliche für Informationsweitergabe und Abstim­mung mit Eltern und Behörden definieren
  • Pädagogische Aktivitäten finden möglichst oft im Freien statt

 

Normalbetrieb mit verstärkten Hygienebestimmungen

Wie „grün“, zusätzlich:

  • MNS verpflichtend für alle außerhalb der Klasse
  • MNS verpflichtend für schulfremde Personen
  • Sport vorwiegend im Freien, in Turnhallen nur unter beson­deren Auflagen (Kleine Gruppen, Belüftung, keine Kontakt­sportarten)
  • Singen nur im Freien oder mit MNS

 

Betrieb mit erhöhten Schutzmaßnahmen

Wie „gelb“, zusätzlich:

  • Regelungen für den Schulbeginn und für Pausen zur Mini­mierung von Kontakten
  • Keine Schulveranstaltungen wie Exkursionen usw.
  • Keine Teilnahme schulfremder Personen (Projekte usw.)
  • Kein Singen in geschlossenen Räumen
  • Vermeidung gemeinsamer Mittagspausen
  • Lehrerkonferenzen finden online statt

 

Notbetrieb mit Überbrückungsangeboten

  • Umstellung auf Distance-Learning
  • Ersatzbetrieb am Schulstandort in Kleingruppen
  • Einrichtung von Lernstationen
  • MNS verpflichtend bei Aufenthalt in der Schule
  • Ganztagsbetreuung im Notbetrieb (Kleingruppen)
  • Bibliothek nur Ausleihe

Jahresbericht 2019/2020Brief von Bundesminister Heinz Faßmann an alle Eltern und Erziehungsberechtigten